Auswirkungserklärung

Menschen, die sich in einer Beziehung mit Psychopathen befinden, sind oft traumatisiert. Der Schaden kann physisch, emotional, finanziell, beziehungsbezogen und seelisch sein. Die Aftermath: Surviving Psychopathy Stiftung wurde gegründet, um Hilfe für jene, die sich in Beziehungen mit Psychopathen befinden, zu bieten.

Unser Vorgehen ist vielfältig:

  • Wir unterstützen alle, die von psychopathischen Personen negativ beeinträchtigt worden sind
  • Wir bilden die Öffentlichkeit über Psychopathie
  • Wir unterrichten Fachleute, wie sie effektiver mit dieser Bevölkerungsart umgehen können
  • Wir unterstützen Forschungen, welche mit unserem Ziel, die Reduzierung der negativen Auswirkungen der Psychopathie – verbunden sind

Unser Ziel wird mit mehreren Strategien erreicht. Um diejenige, die sich in ihrem Leben mit Psychopathen auseinandersetzen müssen, begleiten zu können, haben wir eine Online Selbsthilfegruppe zur Verfügung gestellt, an welche sich Menschen für die Hilfe und Beratung von anderen, mit gleichen oder ähnlichen Erfahrungen, wenden können. Wir bieten auch Überweisungen an psychiatrische Fachärzte, die mit dem Begriff Psychopathie vertraut sind.

Um die Fachleute zu unterstützen, wir unterrichten – ansprechend auf gemeinsame Eigenschaften, Verhaltensweisen und Herausforderungen, die mit der Störung verbunden sind – an Ausbildungsseminaren, die für die Aufbesserung des Verständnisses über Psychopathie entwickelt worden sind. Diese Informationen sind speziell für die Bedürfnisse der Fachleute zugeschnitten, damit ihre Arbeit, die im klinischen und rechtlichen Zusammenhang steht, hilfreich unterstützt werden kann. Ferner, um die Bewusstseinsbildung der Öffentlichkeit zu erhöhen und die Fehlwahrnehmung zu korrigieren, bieten wir sachlich korrekte Informationen über die Eigenschaften und Auswirkungen der Psychopathie

Schließlich bieten wir Stipendien an Studenten im Aufbaustudium an, leitend auf die Psychopathieforschung, die neue Erkenntnisse über Psychopathie erbringen soll, die die öffentlichen Grundsätze bezüglich psychopathischer Individuen, potenziell beeinflussen können.

Die Ergebnisse zeigen, dass sich unsere Bemühungen, bezüglich Bildung und Unterstützung von Psychopathiebeeinträchtigten, bisher als erfolgreich erwiesen haben. Psychologen, Richter und Juristen, die an unseren Workshops teilnahmen, berichteten, dass die vorgestellten Informationen lehrreich und wertvoll waren. Die durchschnittlichen Bewertungen der Workshopteilnehmer zeigten eine Auswertung von 4,46 auf einer 5-Punkten-Skala, was besagt, dass unsere Ziele erfolgreich erreicht wurden. Unsere Website hat sich ebenso, in Sachen Weiterbildung und Unterstützung von Psychopathiebeeinträchtigten, als hilfreich erwiesen. Seit der Gründung dieser Website haben sich über 2000 Menschen registriert, um in der Online-Selbsthilfegruppe teilnehmen zu können. Unsere Website hat im 2. Quartal des Jahres 2012 über 15’000 Einzelbesucher aus über 110 Länder gehabt.

This post is also available in: Englisch

Comments are closed.

Powered by WordPress. Designed by WooThemes